Labortechnik für Industrie und Praxis

Labortechnik umfasst Geräte und Instrumente welche, der Untersuchungen von Blut, Urin, Magensaft, Stuhl, Speichel usw. dienen. Am bekanntesten sind wohl die Reagenzgläser. Messbecher, Messzylinder, Pipetten und auch Einweghandschuhe werden in jedem Labor vorgefunden. Diverse Waagen, Zentrifugen und auch Gasbrenner sind weitere Utensilien, die benötigt werden. Labortechnik wird spezialisiert durch die Anforderungen, wie zum Beispiel das chemische Labor oder auch das technologische Labor. Die Technik ist wesentlich umfangreicher und spezifischer. Um konkretere Ergebnisse zu erhalten, sind die Geräte und das Zubehör auf das jeweilige Untersuchungsmaterial abgestimmt.

Laboranten benutzen die Laboranten

Laboranten bieten den Ärzten bessere Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten. Mit geeigneten chemischen und auch physikalischen Verfahren ist es möglich, die Veränderungen festzustellen und zu messen. Er werden nun Vergleiche mit den Messergebnissen und den Normalwerten durchgeführt. Durch die vielen Fortschritte, auch im Bereich der Medikamente, hat der Arzt nun die Möglichkeit zu reagieren. Wird beispielsweise ein entzündlicher Prozess im Körper durch die Labortechnik bestätigt, können ganz gezielt Antibiotika eingesetzt werden. Sind die Blutzuckerwerte erhöht, können diese mit Insulin reguliert werden. Wo schon das nächste Thema eingreift. Vor gar nicht all zu langer Zeit, wurden Blutzuckeruntersuchungen nur im Labor durchgeführt. Inzwischen hat die Labortechnik auch in den Haushalten Einzug gehalten. Im umgekehrten Fall ist es inzwischen nicht nur möglich die Blutgruppen zu bestimmen, sondern auch ein DNA-Profil zu erstellen. Dies macht eine Identifizierung eines Menschen in seiner Einzigartigkeit, mit einer hohen Wahrscheinlichkeit möglich.

Labortechnik richtig kaufen

Das Internet hat viele Anbieter auf diesem Gebiet. Größere Labore haben ihre festen Lieferanten bzw. das Personal mit dem notwendigen Wissen um die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Für Labortechnik, welche in der Häuslichkeit Anwendung finden kann, ist es ratsam, sich beim Hausarzt zu informieren. Anschließend ist ein Internet Vergleich immer noch möglich. Abzuraten ist von Produkten, welche schon im Gebrauch waren. Da es sich um Technik handelt, die besondere körpereigene Stoffe untersucht, sollte das Gerät neu sein. Für chronisch kranke Patienten gibt es viele Geräte der Labortechnik auf Rezept, sodass nur noch der Eigenanteil zu leisten ist. Unbedingt beim Kauf sollte auf das Rückgaberecht geachtet werden.

0 Kommentare