Gesunde Ernährung ist wichtig!

Eine gesunde Ernährung liefert dem Körper alle wichtigen Nährstoffe, die er benötigt. Sind die Mahlzeiten zu unausgewogen oder nimmt der Esser zu viel oder auch zu wenig zu sich, kann der Körper nicht nur dick, sondern auch ernsthaft krank werden. Wer nicht nur schlank, sondern auch noch fit werden möchte, der sollte unbedingt auf seine Ernährung achten und diese eventuell umstellen. Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett gehören zu einem gesunden Essen dazu und sollten auch nicht weggelassen werden.

Augen auf beim Essen

Vor allem naturbelassene Produkte wie Obst, Vollkornprodukte und Gemüse versorgen den Körper mit wichtigen Ballaststoffen und Vitaminen, welche er für seine Funktion benötigt. Zucker sollte so gut es geht gemieden werden. Natürlich gelingt dies nicht immer, da in vielen Lebensmitteln wie zum Beispiel beim gekauften Brot, Zucker bereits enthalten ist. Bei der Zubereitung der eigenen Speisen kann jedoch verstärkt darauf geachtet werden. Statt in den Kaffee am Morgen Zucker zu geben, ist es so ratsamer, diesen ohne zu trinken. Wer bei einigen Speisen jedoch nicht auf eine gewisse Süße verzichten möchte, der sollte statt Zucker etwas Honig verwenden.

Die wohl größte Versuchung liefert uns ein Abend vor dem Fernseher. Hierbei greift man schnell und vor allem unbewusst zu ungesunden Naschereien wie Schokolade zurück. Natürlich darf geknabbert werden, aber alles in Maßen. Wer anstatt den überzuckerten Süßigkeiten Salzstangen, Cracker oder auch einen Obststeller zu sich nimmt, der hat in diesem Fall eine ideale Alternative gewählt.

Sportlich in Form

Wer abnehmen möchte, der muss Fett verbrennen. Ein guter Stoffwechsel, der dank einer gesunden Ernährung optimal funktioniert, trägt zur Gewichtsabnahme erheblich bei. Sport jedoch bringt den Körper zusätzlich in Form und hilft dabei das eigene Gewicht zu halten. Joggen bringt hierbei gleich mehrere Vorteile: Der Läufer ist stets an der frischen Luft, die Kondition wird gestärkt und Kalorien verbrennen bereits nach 20 Minuten laufen.

0 Kommentare